Die Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 8 in der Ortsdurchfahrt von Kircheib steht kurz bevor. Die Arbeiten sind aufgrund starker Spurrinnen erforderlich. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass ab Montag, 24.08.2015, mit den Bauarbeiten begonnen wird. Die Sanierung der insgesamt 1300 m langen Strecke in Kircheib wird in drei Bauabschnitten, jeweils halbseitig, ausgeführt. Hierzu wird eine Ampel eingerichtet und diese entsprechend dem Baufortschritt umgesetzt. Die Kosten für die Fahrbahnerneuerung betragen rund 230 Tsd. Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland finanziert.
Die Gesamtdauer der Baumaßnahme wird voraussichtlich rund sechs Wochen betragen.
Der Landesbetrieb Mobilität bittet um Verständnis für die entstehenden Behinderungen im Verkehrsablauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.