Im Garten der Kita hatten wir jetzt lange Freude an unseren schönen Sonnenblumen. Wir konnten über viele Wochen hinweg beobachten, wie sie wuchsen und wuchsen und auch wichtig für unsere Umwelt waren. Hummeln und Bienen sammelten Pollen und auch Ameisen marschierten auf ihnen auf und ab. Die Blumen boten vielerlei Sprachanlässe und lockten die Kinder und Erzieherinnen immer wieder nah an sie heran.

Als sie begannen zu welken, holten wir die Sonnenblumen zu uns in die Kita und ernteten die vielen neuen Sonnenblumenkerne.

Heute haben wir mit den Kindern das berühmte Bild „Sonnenblumen“ von Vincent van Gogh angeschaut und uns mit seinen Bildern und seiner Geschichte beschäftigt. Wir haben gehört, dass Vincent die Farbe Gelb besonders gern mochte und sogar in einem Haus gelebt hat, das gelb war.    „So wie ich! Unser Haus ist auch gelb!“ ruft ein Mädchen unserer Gruppe…   So wurde aus dem heutigen Kita-Tag ein richtig toller Kunst-Tag und dabei sind viele schöne Kunstwerke entstanden!                                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.