Am Donnerstag, 05.03.20, um 19.30 Uhr findet in der Kulturwerkstatt Kircheib wieder der beliebte Künstler*innen-Treff Open Stage statt. Bereits im Vorfeld haben sich diesmal bekannte Künstler*innen aus der Region angemeldet, was auf einen spannenden Abend hoffen lässt. Seit diesem Jahr öffnet sich die Open Stage verstärkt auch interessiertem Publikum. Für alle, die die Veranstaltung noch nicht besucht haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, einmal vorbei zu schauen. Der Eintritt ist frei, Getränke können gegen Spende erworben werden. Organisiert von Mary Krah, bietet die Open Stage einmal pro Monat interessierten Musiker* innen und Autor*innen die Möglichkeit, sich gegenseitig vorzustellen, woran sie gerade proben bzw. schreiben. Bis zu fünf Teilnehmer*innen oder Gruppen können pro Abend zehn bis fünfzehn Minuten lang Songs, Lieder, Kompositionen oder Texte vorstellen und von den anderen Teilnehmer*innen und Zuschauer*innen Feedback bekommen.

Im Anschluss findet für alle, die Lust haben, eine gemeinsame Jamsession statt. Ziel der Open Stage ist es, den Austausch zwischen regionalen Musiker*innen zu fördern, sich gegenseitig zu inspirieren und neue Talente für die Kulturwerkstatt zu entdecken. Wer sich beteiligen möchte oder Fragen hat, kann sich per Mail an Mary Krah (marykrah@gmx.de) wenden. Nach wie vor wird es aber auch möglich sein, einfach mit seinem Instrument spontan vorbei zu kommen und sich direkt bei der Moderatorin für eine Auftritt anzumelden. Das komplette Programm der Kulturwerkstatt gibt es auf der Homepage unter www.kulturwerkstatt-kircheib.de. Kontakt: Bei Fragen zur „Open Stage“ melden Sie sich bitte bei Mary Krah (marykrah@gmx.de / 0177 8014559), bei Fragen zur Kulturwerkstatt an Martin Zepter (m.zepter@kulturwerkstatt-kircheib.de / 0176 21107340).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.